Skip to main content

MASCHINENDATENERFASSUNG UND -MONITORING

Durch die Simulation thermischer und chemischer Prozesse in Verbindung mit tatsächlichen Maschinendaten konnte die Produktionssteuerung deutlich verbessert werden.

Als einer der führenden Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen produziert der Kunde weltweit an unterschiedlichen Standorten. Die Produktion umfasst hierbei auch die Ummantelung von Kabeln. Um eine hohe Qualität gewährleisten zu können, müssen die einzelnen Produktionsschritte, insbesondere thermische und thermochemische Prozesse, kontrolliert und gesteuert werden. Die Maschineneinstellungen zur Produktionssteuerung stammen hierbei aus einer von uns entwickelten Simulationssoftware. Deren Kern bildet ein komplexer Algorithmus auf Basis der tatsächlichen Maschinendaten.


Aufgabenstellung/Projekt

 

Entwicklung einer Software zur Maschinendatenerfassung mit anschließender Simulation der Produktionsprozesse zur Verbesserung der Steuerungsparameter

     


    Technologien

    .Net 4.0, C#, WPF

    Entwicklung

     

    Requirements Engineering, Architektur, Design, Implementierung Test, Deployment, Weiterentwicklung, Scrum

    Größe
    ca. 2 Mannjahre Entwicklung

    Besonderheiten

        • Auslesen der tatsächlichen Maschinenwerte
        • Grafisch Überwachung der Maschinen und Simulationswerte
        • Rückkopplung zur Maschinensteuerung
        • Simulation durch komplexen Berechnungsalgorithmus
        • Manuelle Nachjustierung der Steuerungswerte in grafischer Benutzeroberfläche
        • Verarbeitung großer Datenbestände